ERJ-195LR AO-A0A

Eine der neuen Destinationen, für unsere Urlauber mit Direktflügen von Košice aus erreichbar, ist Podgorica – die Hauptstadt von Montenegro. Die Urlauber fliegen mit der Fluggesellschaft Montenegro Airlines, die in dieser Saison an unserem Flughafen Premiere hat. Ein guter Grund, um Montenegro Airlines kurz vorzustellen.

Die Fluggesellschaft Montenegro Airlines wurde am 24. Oktober 1994 gegründet, als Montenegro noch Teilrepublik von der Bundesrepublik Jugoslawien war. Den Flugverkehr hat die Fluggesellschaft erst am 7. Mai 1997 mit dem ersten Flug der Fokker F28 von Podgorica nach Bari in Italien und zurück aufgenommen. Seit April 2000 ist die Fluggesellschaft Mitglied des Internationalen Luftverkehrsverbands (IATA) und kaufte im Juni desselben Jahres das erste Flugzeug Fokker 100. Die weitere Entwicklung der Fluggesellschaft erfolgte nach der Unabhängigkeitserklärung von Montenegro im Juni 2006. Im Juli 2007 mietete die Fluggesellschaft zwei Flugzeuge Embraer 195 bei dem Unternehmen GECAS, von denen das erste im Juni 2008 in Podgorica eintraf. Laut der Webseite von Montenegro Airlines besitzt die Flotte derzeit fünf Flugzeuge – drei Flugzeuge Embraer 195 (Brasilien) und zwei Flugzeuge Fokker 100.

Die ersten Passagiere von Košice nach Podgorica wurden an unserem Flughafen vom Flugzeug ERJ-195LR mit dem Kennzeichen 4O-AOA „übernommen“. Das Flugzeug hat Platz für 116 Passagiere und wurde im Juni 2008 als erstes der drei Embraer, die heute zur Flotte gehören, an die Fluggesellschaft Montenegro Airlines geliefert.

Neulich hinzugefügt

Biało-Czerwone Iskry

Biało-Czerwone Iskry sind angeflogen

3. September 2018
A321-231 G-WUKC

Nach London fliegt der dreihunderteinundzwanziger

3. September 2018
airport-kosice-de

Im ersten halbjahr 2018 verzeichnete Flughafen Košice eine steigerung von 14,2 %

3. September 2018